Behebung des Time-Service-Warnereignisses – 50

Zuvor gab es einen Server, auf dem jeden Tag Time-Service angezeigt wurde 50 Warnmeldung,folgt:

Der Zeitdienst wird fortgesetzt 900 Sekunden erkannt größer als 5000 Millisekunden-Zeitfehler。Die Ursache des Zeitfehlers kann eine Synchronisation mit einer ungenauen Zeitquelle oder instabile Netzwerkbedingungen sein。Der Zeitdienst ist nicht mehr synchronisiert und kann keine Zeit für andere Clients bereitstellen oder die Systemuhr aktualisieren。Wenn der richtige Zeitstempel vom Zeitdienstanbieter empfangen wird,Der Zeitdienst korrigiert sich von selbst。

 

Informationen im Internet gefunden,Meistens im Zusammenhang mit AD,Aber ich habe verschiedene Methoden ausprobiert und es hat sich nicht gelöst,Später gefunden diese Diskussionsthread,Es enthält eine detaillierte Beschreibung der möglichen Zeitprobleme, die durch AD in der VM-Umgebung verursacht werden,Und verwandte Vorschläge。In diesem Artikel wird der Host der VM-Umgebung erwähnt,Nur ein paar Minuten am Tag (Der physische Host ist einige Sekunden),Daher wird nicht empfohlen, den DC-Host in einer virtuellen Umgebung zu installieren。Wenn Sie dies tun müssen,Es ist besser, sich mit dem Problem der Zeitdrift zu befassen。Später habe ich es mit Anweisungen getestet,Es scheint, dass die Zeitsynchronisierung meiner VM nicht aktiviert ist,Daher wird es auf andere Weise behandelt,Verwenden Sie ein NTPClock-Programm eines Drittanbieters auf dem AD-Host,Und jeweils einstellen 15 Zeitsynchronisationskorrektur in Minuten,Dies vermeidet Time-Service 50 Von Ereignissen tauchen wieder auf。

 

【參考資料】

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen