Verwenden Sie den Befehl, um das AD LDAP-Adressbuch zu exportieren

Vor kurzem wegen der Epidemie,Einige Kollegen verwenden Webmail, anstatt von zu Hause aus zu arbeiten,Daher müssen Sie das LDAP-Adressbuch in eine CSV-Datei exportieren,Überweisen Sie an das Mailsystem。Online überprüft,Glücklicherweise ist diese Aktion nicht schwierig (Ich erinnere mich, dass die in AD verwendeten Befehle zuvor sehr kompliziert waren),Verwenden Sie einfach den integrierten Befehl csvde, der auf die Verarbeitung von csv spezialisiert ist.。

 

【Nachfrage】
◎ Für displayName、Export von E-Mail-Wertobjekten。
◎ Exportieren Sie displayName、Mailfeld (Attribute)。

 

  csvde -r "(&(mail=*)(displayName=*)" -l displayName,mail -u -f adds.csv    # -r 針對屬性做篩選。  # -l 要匯出的欄位。  # -u 以 Unicode 格式匯出。  # -f 匯出成 csv 檔。  

 

Nach dem eigentlichen Export,Es wird eine kleine Menge unerwarteter Daten geben,Filterparameter können zu den Ergebnissen hinzugefügt werden。Ich für meinen Teil,Einige der Daten wurden ursprünglich von mir für die separate Verwendung festgelegt,Ich habe das Mail-Attribut dieser Objekte auf null oder No-Mail-Group gesetzt,Daher kann der folgende Befehl zum Ausschließen verwendet werden:

  csvde -r "(&(mail=*)(displayName=*)(!mail=null)(!mail=No-Mail-Group))" -l displayName,mail -u -f adds.csv  

 

【參考資料】

Leave a Comment

Bitte beachten Sie,: Kommentar Moderation ist aktiviert und kann Ihren Kommentar verzögern. Es besteht keine Notwendigkeit zur Stellungnahme reichen Sie.