Rufen Sie die Druckerberechtigungen über den Befehl ab

Eine ganz besondere Situation ist heute passiert,Unter Windows Server 2012 Passen Sie die "Sicherheit" eines Druckers in R2 an,將 “Jeder” Nach dem Ändern der Berechtigung "Drucken" von "Zulassen" in "Verweigern",Es verschwand von der Seite "Drucker",Gehen Sie zu "Geräte-Manager",Auch verschwinden,Der Druckbildschirm in Excel ist jedoch weiterhin sichtbar,von “\\localhost” Ich kann es immer noch sehen (Ursprünglich geöffneter Freigabedruck)。Es wurde versucht, den Druckspool-Dienst neu zu starten und neu zu starten,Die Ergebnisse sind immer noch die gleichen,Also musste ich stattdessen den Befehlsmodus ausprobieren,Ändern Sie die Berechtigungen zurück。

 

◎ Bestätigen Sie zuerst den Namen des Computers und des Druckers,hier”Mein PC”、”ZM400 (203 dpi) – ZPL” Eine Fallstudie,Geben Sie den folgenden Befehl ein, um "Druckerinhalt" einzugeben.:

  rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /p /n "\\MyPC\ZM400 (203 dpi) - ZPL"  

◎ Nach der ersten Ausführung,Da gibt es keine Erlaubnis,Also wird es herausspringen “Sie haben keinen Zugriff auf diesen Drucker。Einige Indexbezeichnungen werden nicht angezeigt。”

 

◎ Dann gibt es eine Seite mit nur Sicherheitsetikett,Klicken Sie auf "Erweitert",Bereiten Sie sich darauf vor, das Eigentum zurückzudrängen。

 

◎ Geben Sie Ihr Konto oder Ihre Gruppe ein,Ändern Sie den "Besitzer" dieses Druckers in Sie oder Ihre Gruppe。

 

◎ Nach Bestätigung,Klicken Sie auf "OK"

 

◎ Führen Sie den folgenden Befehl erneut aus, um den "Druckerinhalt" einzugeben.

  rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /p /n "\\MyPC\ZM400 (203 dpi) - ZPL"  

◎ Derzeit sind wir nur der Eigentümer,Aber keine Erlaubnis,Also wird es herausspringen “Sie haben keinen Zugriff auf diesen Drucker。Einige Indexbezeichnungen werden nicht angezeigt。”

 

◎ Hier wird das vollständige Einstellungsfenster "Sicherheit" angezeigt,Nehmen Sie mein Beispiel,die “Jeder” Ändern Sie die Berechtigungen wieder in "Zulassen".。

 

◎ Nach Änderung,Führen Sie den folgenden Befehl erneut aus, um "Druckereigenschaften" einzugeben.,Der fertige Inhalt ist jetzt sichtbar。

  rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /p /n "\\MyPC\ZM400 (203 dpi) - ZPL"  

 

Habe tatsächlich die Autorität hierher zurückbekommen,Aber ich sehe diesen Drucker immer noch nicht auf der Seite "Drucker",Der Neustart des Druckspool-Dienstes ist der gleiche (Ich habe nie versucht, neu zu starten),Aber es ist bereits im "Geräte-Manager" zu sehen,Da habe ich schon einen anderen für User installiert,Meine Folgeaktion bestand also darin, diesen Drucker vor dem Abschluss aus dem "Geräte-Manager" zu entfernen。

 

Referenz [link]

Leave a Comment

Bitte beachten Sie,: Kommentar Moderation ist aktiviert und kann Ihren Kommentar verzögern. Es besteht keine Notwendigkeit zur Stellungnahme reichen Sie.